Hautveränderungen und Hautstörungen

Als Hautstörungen oder Hautveränderungen bezeichnen wir Erscheinungen, die zwar auffallen, aber nicht so schwerwiegend sind, dass sie als Krankheit bezeichnet werden. Dazu zählen z.B. Muttermale, Feuermale, Narben, Äderchen, Besenreiser, Blutschwämmchen und ähnliches.

Wichtig ist dennoch, dass Sie solche Störungen vom Hautarzt begutachten lassen, denn der Unterschied zwischen harmlosen Störungen und Anzeichen schwerer Erkrankungen ist oft minimal und nur vom Experten zu erkennen.

Mehr zu Hautkrebsvorsorge und Muttermalscreening

Selbstverständlich behandeln wir alle Hautkrankheiten. Die Kosten übernimmt in der Regel Ihre Krankenkasse bzw. Krankenversicherung.

Wenn die Hautstörungen medizinisch harmlos sind, Sie aber dennoch stören, können wir Ihnen die licca-Klinik empfehlen. Dort werden medizinische Schönheitsbehandlungen und Schönheitsoperationen durchgeführt.

licca-Klinik > Leistungen